Lehrbienenstand

2011 entstand nahe des Dettinger Ortsteils Buchhalde unser Lehrbienenstand mit informativem Bienenlehrpfad. Die Gemeindeverwaltung hat uns hierbei sehr freundlich unterstützt. Durch tatkräftigen Einsatz unserer Vereinsmitglieder entstand so ein vielseitiger und informativer Bienenlehrpfad. Zusätzlich wurde ein Insektenhotel gebaut und zwei Hornissenkästen hoch in den Bäumen angebracht.

Die großen Schautafeln des Lehrbienenstandes sind leicht verständlich und vermitteln viel Wissenswertes über die Welt der Honigbienen. Auf jeder Tafel wird ein Thema behandelt, das uns die große Bedeutung der fleißigen Insekten, einer intakten Umwelt und die Wichtigkeit für uns Menschen aufzeigt.

Für einen Sonntagsausflug ist der Bienenlehrpfad sehr empfehlenswert. Er liegt idyllisch am Waldesrand und lässt einen wunderbaren Ausblick auf Dettingen an der Erms zu.

Schulen, Kindergärten, Vereine, Firmen, aber auch sonstige Interessierte haben die Möglichkeit, den Bienenlehrpfad zu nutzen und Einblick zu nehmen in das engmaschige Zusammenspiel zwischen diesen Tieren und den Pflanzen.

Wir bieten Führungen für Gruppen bis 30 Personen zum Preis von 30 EUR an. Falls Sie Interesse an einer Führung haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Entweder über unser Kontaktformular oder direkt an doriswildner[at]web.de.

Der Lehrbienenstand wird als Schulungstreffpunkt für Neuimker genutzt. Wer Interesse hat an einer Neuimkerschulung teilzunehmen, kann sich melden unter: doriswildner[at]web.de

 

 

Hier einige Impressionen unseres Bienenlehrpfades: