Imkerliche Praxis

Fragt man einmal ein paar Imker nach ihrer Betriebsweise, kann dies schnell verwirrend und unübersichtlich werden. Jeder scheint sein eigenes "unschlagbares" System zu haben. Andere Herangehensweisen scheinen tabu und völlig unbrauchbar zu sein.

Natürlich gibt es auch innerhalb eines Vereins teils extreme Unterschiede hinsichtlich der imkerlichen Praxis. Es kann aber auch ganz einfach und schnörkellos sein, wenn man sich z.B. an die bewährte Hohenheimer Betriebsweise hält.

Hier möchten wir, quasi zum Nachschlagen, einige Themenbereiche vorstellen. Die Seiten werden nach und nach erweitert. Öfters mal reinschauen lohnt sich also.

Hinweis: In den Artikeln werden teilweise Grafiken im SVG Format verwendet. Diese haben den Vorteil, dass sie verlustfrei skaliert (vergrößert oder verkleinert) werden können. Ein Nachteil ist, dass dieses Grafikformat (noch) nicht alle Browser darstellen können. Insbesondere der Internet Explorer (bis einschließlich Version 8) und auch der Konqueror machen Probleme. Keine oder kaum Probleme sind mit Firefox, Chrome und Opera zu erwarten.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage soll herausfinden, ob Sie ein "normaler" Besucher sind. Somit sollen automatisierte SPAM-Sendungen verhindert werden.